wer bin ich ? ich heiße Dieter

Freitag, 20. Januar 2012

Bilderklau

Ich möchte gerne einen Blog über Düsseldorf schreiben (war gestern dort) und dazu ein Foto von Düsseldorf aus dem Internet beifügen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich herausfinden kann, welche Bilder durch Urheberrechte geschützt sind ? Wenn das "C" für Copyright drauf steht, ist der Fall klar. Bei Bloggern ist das auch klar, egal ob "C" oder nicht. Aber der Rest ???? Ich bin eben probeweise durch einzelne Internet-Seiten gesurft und habe weder das "C" noch sonst etwas zu Urheberrechten gefunden ....

Kommentare:

  1. Hallo Dieter!
    Bei Google Bildersuche steht meist, ob das Bild möglicherweise urheberrechtlich geschützt ist. Wenn du ein öffentliches Gebäude abbilden willst, dann frage doch einfach nach, ob du das Bild nehmen darfst. Wenn es nicht von einer professionellen Fotografenseite ist, sondern Zeitung oder dergleichen, kannst du auch dazuschreiben oder den Link dazu setzen, woher das Bild stammt. Oder einfach anfragen. Habe ich neulich auch gemacht bei einem Herz.

    Gruß Berta

    AntwortenLöschen
  2. Fotos unterliegen grundsätzlich dem Urheberrecht. Der ist oft nicht eindeutig zu ermitteln, weil der Bilderklau im Internet keine Grenzen kennt. Ich empfehle zu fragen, ob und unter welchen Bedingungen man ein Bild verwenden darf. Meist genügt es dem Urheberrechtsinhaber, wenn man seinen Namen unter das verwendete Foto setzt und damit klar ist, wer der Urheber ist. Unter solch einer Creative Common License werden z. B. bei http://piqs.de Fotos zum freien Download angeboten. Man muss sich allerdings registrieren. Gib "Düsseldorf" in die Suchfunktion und schon hast Du die schönsten Fotos. Achte auf die Lizensbedingungen - es gibt Unterschiede.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Melde dich auf der Seite www.pixelio.de an! Die dort veröffentlichten Fotos dürfen, unter Copyrightbedingung der Fotografen, weiterveröffentlicht werden. Die Nutzung ist kostenlos, man muss eben nur immer ein C auf die Seite setzen und sich an die Bedingungen halten!

    Liebe Grüße, Josie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dieter,
    Du kannst meine Bilder gerne benutzen, ich möchte aber, dass Du drunter schreibst, das das Foto von mir ist, also ein Quellennachweis, das wird ja auch sonst in der Literatur so gemacht, damit es keine Probleme gibt. Also das gilt jetzt nur für Deinen Blogg !
    Copyright bezieht sich auf alles, welches eine Person zuzuordnen ist. Es ist sogar problematisch spezielle Dinge abzulichten und auszustellen, dazu gehört auch das Internet.
    Ich bin auch erstaunt wie viel Hobbyfotografen einfach Menschen fotografieren und ins Netzt stellen, ohne sie um Erlaubnis zu fragen(sollte lieber schriftlich vereinbart werden, wenn es sich um unbekannte Personen handelt). Erkennt sich einer, auch wenn er nur von hinten zu sehen ist, dann kann es richtig teuer werden.
    siehe auch : http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild
    oder: http://de.wikipedia.org/wiki/Panoramafreiheit
    Ich wünsche Dir und Deiner familie ein schönes Wochenende,
    Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen