wer bin ich ? ich heiße Dieter

Mittwoch, 29. Februar 2012

Sicherheitsabfrage

In den Kommentaren mehren sich die Unmutsäußerungen über die Sicherheitsabfrage. Meinerseits ärgere ich mich genauso über die Holprigkeiten der Sicherheitsabfrage, wenn ich andere Blogs kommentieren möchte. In den Menüs mit den Einstellungen habe ich nirgendwo gefunden, wie ich die Sicherheitsabfrage deaktivieren kann. Kann mir jemand einen Tipp geben ?

Kommentare:

  1. - Dashboard
    - Einstellungen
    - Kommentare
    - Kommentarmoderation = immer
    - Sicherheitsabfrage = nein

    So kammen die Kommentare erst mal per E-Mail zu Dir und Du kannst entscheiden, was Du damit tust. Und die blöde Sicherheitsabfrage will keine doofen Wörter mehr eingetragen haben. Müsste so klappen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu bin ich leider zu blöd.
      Bei Posts und Kommentare erscheinen bei mir folgende Menüpunkte:
      - Kommentarposition (eingebettet)
      - wer darf Kommentare erstellen ? (jeder)
      - Kommentarmoderation (nie)
      - Rückverweise anzeigen ? (verbergen)
      - Kommentarformular-Nachricht (verbergen)
      Irgendein Menü mit einer Sicherheitsabfrage existiert bei mir nicht. Wenn ich die Kommentarmoderation auf "immer" umstelle, kommt auch nichts mit einer Sicherheitsabfrage.

      Gruß Dieter

      Löschen
  2. Die Sicherheit ist ja immer noch da wenn du immer Kommentarmoderation -immer drin hast.. so kannst du kontrollieren was du frei gibst oder löschst!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben. Sagte ich ja, oder habe ich mich mal wieder unverständlich ausgedrückt? Die Kommentarmoderation sollte man stets auf "immer" einstellen, die Sicherheitsabfrage ausstellen, denn darum geht es ja hier.

      Löschen
  3. ich hatte bei liese-sabine
    http://wohnliese.blogspot.com/2012/02/frustpost.html
    einen weiter leitenden link zu einem anderen blog gefunden. Mit der Erklärung war mir geholfen :-)
    falls du dort schauen magst.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. damit klappt es :

    http://graenni.blogspot.com/2012/02/sicherheitsabfrage-abstellen-so-gehts.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    mit dem Hinweis von Anonym habe ich die Sicherheitsabfrage geändert. Ich bin gespannt, ob nach dieser Änderung tatsächlich diese nervige Sicherheitsabfage wegfällt. Bitte daher an alle Blogger mir mitzuteilen, ob die Sicherheitsabfrage tatsächlich weggefallen ist. Sollte dies der Fall sein, bekommt Anonym einen Orden verliehen: das ist mindestens eine Baggerfahrt durch die Eifel und höchstens ein paar Runden Weizenbier, die ich ausgebe. Bin gespannt ! Bitte melden !

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. ich probiere mal ob es ohne Sicherheitsabfrage klappt ...

    AntwortenLöschen
  7. es hat geklappt :-)

    Gruß zum Wochenende von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen