wer bin ich ? ich heiße Dieter

Sonntag, 11. Dezember 2011

Weihnachtsbaum Knauber

Es war eine dieser Massendrucksachen, die ich ausnahmsweise nicht ungelesen ins Altpapier entsorgt hatte. Knauber. Inmitten von Werkzeugkästen, Tischleuchten oder Akkusaugern gab es Weihnachtsbäume im Sonderangebot. Für 15 €.

Also machte ich mich auf nach Knauber. Samstag Morgen, kurz nach Geschäftsöffnung, fand ich mich in der Gartenabteilung gemeinsam mit anderen suchenden Kunden zurecht, wo die Weihnachtsbäume an einem Drahtzaun aufgestellt waren.

Ich sichtete das Angebot. Es gab das Sonderangebot – Nordmanntannen für 15 €, die aber licht, sehr licht aussahen. Dichtere Weihnachtsbäume mit viel, bisweilen zu viel Tannengrün, kosteten gleich 40 €. Als Kunde fühlte ich mich betrogen. Im Prospekt hatte nur die Hälfte dringestanden.

Ich prüfte die Nordmanntannen einzeln, ob etwas brauchbares dabei war. Manche waren regelrecht verkrüppelt, ein langer Stamm mit ein paar einsamen, verlorenen Zweigen. Manche waren klein und zusammengestaucht, und ich musste suchen, um Weihnachtsbäume mit so dichtem Grün zu finden, um unseren Vorstellungen zu entsprechen.

Andere Männer waren bereits fündig geworden. Gut, passt, in Ordnung waren ihre Kommentare und sie schleppten ihren Weihnachtsbaum zur Kasse. Auch ich wurde fündig: ich hatte einen Baum ausgewählt mit einer vergleichsweise hohen Menge von dichtem Grün, und er hatte auch die gewünschte Größe. Mich trieb mehr die Unlust zur Kasse, kein weiteres Mal einen Weihnachtsbaum suchen zu müssen.

Zu Hause angekommen, alleine im Kofferraum liegend, kam mir der Weihnachtsbaum wieder zusammengeschrumpft vor, die Menge von grünen Zweigen war eher bescheiden.

Ich entfernte das Netz und stellte den Baum frei in der Garage auf. Das sah ein bisschen besser aus: die Höhe war in Ordnung, die Dichte von Zweigen im unteren Bereich ebenso. Die Zweigen waren dort aber ungleichmäßig verteilt: an manchen Stellen waren sie schön dicht, dazwischen klafften regelrechte Löcher. Das Grün im unteren Bereich fügte sich nicht zu einem homogenen Ganzen zusammen.

Meine Frau kam hinzu und begutachtete:

„Muss passen …
… das sind 15 €, dafür kann man wohl nicht mehr erwarten … „

Kommentare:

  1. Hallo lieber Dieter,
    nun komm ich doch auch mal bei dir vorbei.Schön das ihr schonabt.Das steht uns noch bevor.
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir.Als Großfamiliemutter kann man auch einen Blog führen,wir haben ja eh gelernt mehrere Dinge aufeinmal zu machen.
    Wünsch dir einen schönen Montag.
    LG
    Nicol

    AntwortenLöschen
  2. Mг Murdoсh ѕaid business the
    ѕcаndal, he said. It is not uncоmmon to see newly minted cοmpаniеs comе into the mаrket and an increased overall ԁrop
    in profits had been seеn. Poor Неalth, Ѕignificant Injuгіеs, Dеаth LBO Leѵeragеd Вuу OutSuccessfullу business grow this іn orԁeг to do so.
    By that lοgic, more iѕ not better.

    Mу blog south florida internet marketing

    AntwortenLöschen